Afrikanischer Wels in steirischer Pfanne

Rezept: Afrikanischer Wels in steirischer Pfanne
Der Wels hat keine Gräten juchuu
2
Der Wels hat keine Gräten juchuu
12
5816
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Welsfilet
3 EL
Rapsöl
grünen Pfeffer frisch gemahlen
Knoblauchpulver
Ingwerpulver
Zitronensaft frisch gepresst
Natursalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
75,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Afrikanischer Wels in steirischer Pfanne

Zweierlei Fisch mit Himalaja Reis

ZUBEREITUNG
Afrikanischer Wels in steirischer Pfanne

1
Da Welsfilet meist ziemlich groß ist (egal ob afrik.oder europ.) sollte man es teilen, sofern das Filet im Ganzen nicht in die Pfanne paßt.
2
Ich habe das Filet wie folgt gewürzt: 1.Seite mit frisch gemahlenem grünen Pfeffer, Knoblauchpulver und Natursalz; von jedem gefühlsmäßig ca. 1TL. 2.Seite ebenfalls mit grünem Pfeffer, Ingwerpulver und Zitronensaft; auch hier jeweils ca. 1TL voll.
3
Nun das Rapsöl mit einem Pinsel in der Pfanne verteilen, gemäßigte Hitze einstellen, sobald diese erreicht ist, das Welsfilet hinlegen und auf jeder Seite ca.4-5 Minuten braten.
4
das fertiggebratene Fischfilet auf vorgewärmten Teller bringen. Als Beilage hatte ich Kartoffelpüree und Salat bestehend aus Chinakohl mit Apfel und Joghurtdressing - Mahlzeit !

KOMMENTARE
Afrikanischer Wels in steirischer Pfanne

Benutzerbild von skarabaeus79
   skarabaeus79
mmmmmmmmh das muss ich nach kochen..
Benutzerbild von Eydotter
   Eydotter
Super! Der afrikanische Wels wird mir sicher am Markt begegnen - aber wo krieg ich nur die steirische Pfanne her ??? :)))
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach super, LG Barbara
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Bei Fisch bi ich gerne an Bord. LG GINA
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Wir essen sehr gerne Fisch. Bei deinem Welsi sind wenigstens keine Gräten drin. So mag ich das auch. Und dazu die lecker Gewürze..... einfach urgschmackig! Da kannst mal eine Portione zu mir durchlangen. Danke schon mal im voraus und einen wunderschönen, knuddeligen Sonntag von Gabi

Um das Rezept "Afrikanischer Wels in steirischer Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung