Pfirsich-Vanille-Marmelade

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pfirsiche, man braucht nur 1 kg Fruchtfleisch 1,5 kg
Gelierzucker 1:1 1 kg
Vanillezucker braun etwas

Zubereitung

1.Die Pfirsiche 30 Sek. in kochendes Wasser geben, herausnehmen und häuten. Die Kerne entfernen. In einen großen Topf geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Der Topf sollte nur bis zur Hälfte gefüllt sein, da die Masse später hochkocht.

2.Den Gelierzucker und Vanillezucker dazugeben und unterrühren. Masse aufkochen. 4 Minuten kochen lassen, dann die "Tellerprobe" machen. Dazu einen Esslöffel der Marmelade auf den Teller geben, kurz kalt stellen und den Teller dann etwas schwenken. Man prüft so die Konsitenz, wem die Marmelade dann noch zu flüssig ist, nochmal 2 Minuten kochen. Die Marmelade schäumt an der Oberfläche, wen dies stört kann diesen Schaum abschöpfen. Man kann ihn aber bedenkenlos mitessen.

3.Die fertig gekochte Masse heiß in saubere trockene Gläser abfüllen. Ich befülle sie bis zum Rand, säubere diesen mit einem Küchenkrepp und verschließe die Gläser. Danach stelle ich sie auf den Kopf bis sie kalt sind. Am besten über Nacht stehen lassen.

4.Ich koche in der Regel die doppelte Menge der Zutaten und erhalte 10 Gläser (300g).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Vanille-Marmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Vanille-Marmelade“