Erdbeermarmelade besonders fein

2 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für die Erdbeermarmelade
ungesüßte gefrorene Erdbeeren 750 gr.
ungesüßt gefrorene Erdbeeren 750 gr.
Gelierzucker von Oetker 500 gr.
Gelierzucker spezial von Oetker 500 gr.
Zitronensäure 1 Päckchen
Zitronensäure 1 Päckchen
Wasser 0,25 Ltr.
was ich allles benötige zum kochen meiner Erdbeermarmelade
Gelierzucker von Oetker 0,5 Päckchen

Zubereitung

1.Bevor ich anfange meine Marmelade zu kochen stelle ich mir alles parat was ich dazu brauche . Zwei große Töpfe , ein Sieb ,ein Litermaß, die Marmeladengläser in verschiedenen grössen , 1 sauberes Küchenhandtuch , mein Pürierstab und einen kleiner Dessertteller . Ich habe extra bisschen mehr Gelierzucker genommen , denn wegen dem Wasser was ich noch dazugefügt habe und weil die Erdbeeren ja gefroren waren habe ich gedacht das ich vielleicht mehr Zucker benötige als normal und das waren 250 gr . mehr Zucker 1/2 Päckchen Gelierzucker von Oetker .

2.Ich nehme mir einen großen Topf und fülle die zwei Beutel a 750 gr. gefrorene Erdbeeren hinein und stelle sie auf die Herdplatte und bringe sie auf der mittleren Stufe in 20 Minuten zum kochen . Nach den 20 Minuten nehme ich mein Pürierstab und püriere noch die letzten ganzen Erdbeeren zu feinem Muss. Jetzt tauche ich meine Gläser zuerst in Spülwasser und spüle sie mit klarem Wasser nochmals aus und lasse sie dann auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen . Auf einem zweiten großen Topf setze ich jetzt ein feines Haarsieb drauf und lasse den pürierten Muss nochmals durch das Sieb fliesen und streiche mit der Suppenkelle vorsichtig alles durch das Sieb bis ich nur noch die letzten Körnchen übrig habe . In diese Masse gebe ich jetzt meinen Gelierzucker und die zwei Päckchen Zitronensäure und mein 1/2 ltr. Wasser , rühre alles vorsichtig um und schmecke das ganze nochmals ab ob es nicht zu süß ist oder ob die Marmelade noch ein bischen Zitronensaft vertragen könnte . Stelle den Topf wieder auf die Herdplatte und bringe es nochmal zum kochen und werde es dann 3 Minuten sprudelnd aufkochen lassen . Während meine Marmelade sprudelnd kocht gebe ich so 1- 2 Löffel voll Marmelade auf einen Dessertteller, um zu sehen ob meine Marmelade geliert oder ob sie noch bisschen Gelierzucker dazu braucht . Nach den 3 Minuten Kochzeit ziehe ich den Topf von der Herdplatte und gieße die heiße Marmelade in ein Litermaß und somit kann ich die Gläschen sauber befüllen . Nach dem befüllen der Gläschen drehe ich sofort meine Twist off Deckel darauf und stelle sie für 5 Minuten auf den Kopf und drehe sie nach den 5 Minuten wieder rum wieder rum . Bei mir sind es 8 Gläschen voll feinster Erdbeermarmelade geworden . Und meine ganze Familie freut sich schon auf die feine Erdbeermarmelade!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeermarmelade besonders fein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeermarmelade besonders fein“