Folienkartoffel mit Kräuterquark

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel mehlig kochend groß 4 Stk
Öl etwas
Quark 20% 500 g
Süße Sahne 100 ml
Dill 1 kl. Bund
Petersilie 1 kl. Bund
Schnittlauch 1 kl. Bund
Kresse 1
rote Rettichsprossen 1
Limettensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200 Grad vorheitzen. Kartoffel sorgfältig waschen und kreutzweise einschneiden. Alufolie mit etwas Öl bestreichen und Kartoffel einzeln sorgfältig darin einpacken und für etwar 45 min. in den Ofen geben. ACHTUNG! Garzeit richtet sich nach der Größe der Kartoffel. Fertig sind sie , wenn man sie mit einerm Spieß leicht einstechen kann.

2.Quark in eine Schüssel geben und mit einem Teil der Sahne glatt Rühren.

3.Petersilie, Schnittlauch und Dill fein hacken und zum Quark geben.

4.Kresse und Rettichsprossen abschneiden und ebenfalls zum Quark geben. Alles miteinander vermischen.

5.Falls der Quark jetzt zu dick ist, noch soviel Sahne hinzugeben bis er die gewünschte Konsestenz hat. TIPP: wer auf seine Linie achtet, kann einen Teil der Sahne auch durch Milch oder Joghurt ersetzen.

6.Mit Salz und Pfeffer würtzen und mit etwas Limettensaft abschmecken.

7.Kartoffel auspacken und zusammen mit dem Kräuterquark servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Folienkartoffel mit Kräuterquark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Folienkartoffel mit Kräuterquark“