Insalata Monza in Parmesan-Cup

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Insalata Monza in Parmesan-Cup
Salat gemischt 150 Gramm
Pinienkerne 50 Gramm
Parmaschinkenscheiben 3 Stück
Grana Padano Parmesan 300 Gramm
Mais 1 Dose
Tomaten 10 Stück
Olivenöl 100 ml
Walnussöl 25 ml
Balsamico-Essig 15 ml
Walnuss frisch 1 Stück
Tomaten eingelegt 5 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1704 (407)
Eiweiß
16,4 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
37,6 g

Zubereitung

Insalata Monza in Parmesan-Cup

1.Vorab mehrere Getränkedosen (Bierdosen, Cola…) mit Alufolie umwickeln und Ofen vorheizen auf 160°C.

2.Den Käse reiben und als Kreis mit ca. 15 cm Durchmesser auf ein Backblech streuen. Blech in den Ofen stecken. Wenn die Parmesanscheiben angeschmolzen sind, wieder aus dem Ofen nehmen. Kurz abkühlen lassen und über die Dosen legen, so dass diese sich verformen. Anschließend im Kühlschrank zwischenstellen.

3.Danach Parmaschinken in kleine Stücke schneiden und Pinienkerne in einer Pfanne rösten sowie Tomaten halbieren. Olivenöl in eine kleine Schüssel geben und etwas Walnussöl dazu geben. Die Walnuss mit einer Reibe fein reiben und hinzugeben.

4.Dann die getrockneten Tomaten klein schneiden und ebenfalls in das Öl geben. Den Balsamico-Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Parmesan Cups den Salat geben, Mais, Pinienkerne und den Parmaschinken über den Salat verteilen und anschließend das Dressing darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Insalata Monza in Parmesan-Cup“

Rezept bewerten:
3,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Insalata Monza in Parmesan-Cup“