Apfel-Zwiebel-Kotelett

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kotelett 3
Senf 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebeln 2
Äpfel 3
Semmelmehl 5 Esslöffel
Petersilie gehackt frisch 4 Esslöffel
Butterflocken etwas

Zubereitung

1.Die Kotelett waschen ,trockentupfen und in einer Pfanne mit heißen Öl kräftig anbraten .

2.Eine Auflaufform einfetten die Kotelett von beiden Seiten mit Senf bestreichen ,mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform geben.

3.Zwiebel und die Äpfel schälen ,in Scheiben schneiden und in den Bratenfond der Kotelett goldgelb braten .

4.Die Mischung über die Kotelett geben .

5.Semmelmehl und die Petersilie mischen über die Kotelett ,Apfel-Zwiebelmischung streuen und ab damit in den 200c.warmen Ofen für 15-20 Minuten bis die Semmelbröselschön goldgelb knusprig sind.

6.Kurz vor Ende der Garzeit ein paar Butterflöckchen auf die Semmelbrösel-Petersilienmischung geben.

7.Nun alles aus den Ofen nehmen ,etwas ruhen lassen und wenn notwendig noch nachwürzen .

8.Da Männe nicht so gern Kartoffelpüree ißt ,der natürlich sehr gut dazu past ,haben wir Kartoffel gegessen

9.Wünsche Guten Appetit ;:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zwiebel-Kotelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zwiebel-Kotelett“