Serviettenknödel

Rezept: Serviettenknödel
...mit Zwiebeln und Speck!
6
...mit Zwiebeln und Speck!
04:00
5
1138
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Toastbrot
570 ml
Milch
7 Stk.
Eier Freiland
100 gr.
Bacon-Scheiben
1 Bund
Petersilie
2 Stk.
Zwiebeln klein rot
65 gr.
Butter
120 gr.
Nussbutter
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle weiß
1,5 gr.
Würzblüten-Mix
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1042 (249)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
28,5 g
Fett
11,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Serviettenknödel

Pochierter Kabeljau mit Basilikum und Penne

ZUBEREITUNG
Serviettenknödel

1
Die dünne Kruste vom Toastbrot abschneiden und dann die Scheiben in Würfel Schneiden. Etwa 1 Stunde trocknen lassen.
2
Währenddessen die Milch und die Eier zu einer Royal verquirlen und mit Pfeffer, Fleur de sel und Muskatnuss würzen.
3
Zwiebeln und Bacon in kleine Würfelchen schneiden und in der Butter auslassen, bis die Zwiebeln glasig sind - abkühlen lassen
4
Alle Zutaten zusammengeben und mehrmals, z.B. in 5 Minuten Abständen vermengen.
5
Den Knödelteig in 4 Portionen teilen und fest jede fest in FH-Folie zu einer Rolle wickeln (z.B. wie bei Kräuterbutter). Danach jede Rolle in Alufolie einwickeln und fest an den Enden zusammendrücken.
6
Nun die Knödelrollen ca. 45min lang pochieren - auskühlen lassen.
7
Die Knödel aus der Folie auspacken, in Scheiben schneiden und in Nussbutter goldbraun braten.
8
Auf dem letzten Bild als Beilage zu "Rheinischer Sauerbraten in seiner Printen-Rosinensauce auf Apfel-Orangenrotkohl an Serviettenknödeln und Zimt-Cardamom-Apfelmus"

KOMMENTARE
Serviettenknödel

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
sehr appetitlich angerichtet... toll erklärt und wunderschöne Bilder.. LG Linda
Benutzerbild von jasti180101
   jasti180101
Super schönes Rezept......5***** LG Sybille!
Benutzerbild von hausgourmet
   hausgourmet
Super Rezept. Ich nehme aber lieber Laugengebäck statt Toastbrot. Schmeckt mir herzhafter. Ich lasse 5 Sterne da.
Benutzerbild von emari
   emari
sehr schön gemacht.... und interessant gewürzt ... gefällt mit... glg emari
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ein sehr verständlich beschriebenes und bildlich dargestelltes Beilagen-Rezept, das ich in meine Favos geben werde!

Um das Rezept "Serviettenknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung