Hackroulade nach Jägerart

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische Pilze nach Belieben) 375 gr.
Zwiebel gehackt 2 Stück
Butter geklärt 20 gr
Salz und Pfeffer 1 Prise
Saft von einer Zitrone etwas
getrocknete Brötchen 2 Stück
Ei 1 Stück
Senf 1 TL
Salz, je 1/2 TL Pfeffer und Paprika 1 TL
Hackfleisch 750 gr
Paniermehl 2 EL
durchwachsener Speck 150 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
38,5 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Die Pilze sorgfältig reinigen und in feine Scheiben schneiden. Die feingeschnittene Zwiebel in Butter hellgelb anschwitzen und mit den Pilzen, Salz, Pfeffer und Zitronensaft bei geringer Hitze 10-15 Minuten weiterdünsten.

2.Die eingeweichten, ausgedrückten Brötchen, die weiterhin gehackte Zwiebel, das Ei und die Gewürze gut mit der Hackfleischmasse vermengen.

3.Ein Stück Alufolie mit Paniermehl bestreuen,den Fleischteig 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen und die Pilze darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie aufrollen und den Teig ringsum fest andrücken.

4.Mit Speckscheiben umwickeln und die Roulade in einer feuerfesten Form bei 200 Grad C ca. 50 Minuten garen. Dazu schmeckt Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackroulade nach Jägerart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackroulade nach Jägerart“