Kartoffel-Dill-Waffeln mit Räucherlachs

Rezept: Kartoffel-Dill-Waffeln mit Räucherlachs
9
00:35
0
3773
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Waffelteig
400 Gramm
Kartoffeln gekocht
5 Stück
Eier
130 Gramm
Butter weich
1 TL
Zucker
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
200 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
250 Gramm
Crème fraîche
10 Gramm
Biozitronenabrieb
1 Bund
Dill
Dip
250 Gramm
Joghurt
50 ml
Zitronensaft frisch gepresst
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
5 Stück
Dillstängel, fein gehackt
Dressing
6 EL
Olivenöl nativ
2 EL
Weißweinessig
1 TL
Dijon Senf
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
250 Gramm
Räucherlachs
1 Bund
Salat
10 Stück
Blüten essbar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
13,6 g
Fett
20,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Dill-Waffeln mit Räucherlachs

Entenbrust mit Cranberrysauce und karamellisierten Apfelspalten
Gedämpfte Zucchiniblüte Gänseleberfüllung auf karamellisierten Apfelscheiben Croutons
Lammkarree an gegrilltem mediterranen Gemuse mit Kartoffelspalten

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Dill-Waffeln mit Räucherlachs

Für den Waffelteig zunächst die Kartoffeln schälen und 20 Minuten kochen. Abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen. Die weichgekochten Kartoffeln mit einem Stampfer zerdrücken. Die Eier und die weiche Butter in einer Schüssel verrühren und die Crème Fraîche unterrühren. Den Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Kartoffeln, den Dill und die restlichen Zutaten in den Waffelteig unterrühren und alles gut mit dem Rührgerät mixen. Waffeleisen einfetten und gut einen Esslöffel voll Waffelteig im Waffeleisen ausbacken. Für den Dip alle Zutaten miteinander vermengen. Nach Belieben abschmecken. Für das Dressing alle Zutaten in ein Schraubgefäß geben und kräftig schütteln, bis alles vermengt ist. Dressing sofort verwenden.

KOMMENTARE
Kartoffel-Dill-Waffeln mit Räucherlachs

Um das Rezept "Kartoffel-Dill-Waffeln mit Räucherlachs" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung