Frische Waffeln an Tonkabohneneis und Pfirsich (Patrick Bach)

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pfirsiche 2 Stk.
Zucker 800 Gramm
Weißwein 1 Schuss
Limette 0,5 Stk.
Macadamia Sirup 2 Schuss
Butter 125 Gramm
Eigelb 4 Stk.
Salz 1 Prise
Vanilleschote 2 Stk.
Mehl 250 Gramm
Milch 250 ml
Eiweiß 6 Stk.
Limette unbehandelt 1 Stk.
Puderzucker 1 Prise
Öl 1 Schuss
Tonkabohnen 2 Stk.
Milch 2 Liter
Zucker 600 Gramm
Sahne 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Waffeleisen Eismaschine

2.Für die Waffeln die Butter mit dem Eigelb und dem Zucker mit einem Schneebesen schaumig rühren. Salz und Vanillemark dazugeben. Mehl und Milch nach und nach einrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Die Schale der Limette abreiben und damit den Teig würzen. Das Waffeleisen mit Butter (oder Öl) einfetten und den Teig kellenweise ins Waffeleisen geben. Die Waffeln in einem Waffeleisen hellbraun backen.

3.Die Pfirsiche halbieren, entsteinen und mit Zucker, Weißwein, Limettensaft und Macadamia-Sirup pochieren.

4.Für das Eis die Tonkabohnen z.B. mit einer Muskatreibe reiben. Dann mit Milch, Zucker, Sahne und Macadamia-Sirup vermengen und in einer Eismaschine gefrieren lassen.

5.Die Waffeln auf den Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Oben drauf die Pfirsichhälften und das Eis garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Frische Waffeln an Tonkabohneneis und Pfirsich (Patrick Bach)“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frische Waffeln an Tonkabohneneis und Pfirsich (Patrick Bach)“