Waffeln mit Vanilleeis

40 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Waffeln:
+ etwas Butter 125 g
Zucker 3 El
Eier Größe M 3
Weizenmehl Type 405 oder 550 250 g
Backpulver 2,5 TL
Milch 200 ml
Für die Füllung:
Vanilleeis, selbst hergestellt oder Fertigprodukt etwas
Früchte nach Wahl 100 g
etwas Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1191 (284)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
29,3 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

1.Für die Waffeln die Butter mit Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln, nacheinander unterrühren. Solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren, beiseite stellen.

2.Etwas Butter in einem kleinen Topf zerlassen.

3.Das Waffeleisen aufheizen und die Backfläche dünn mit etwas Butter einpinseln. Etwa 3 EL Teig in die Mitte geben und verstreichen. Das obere Teil des Waffeleisens herunterklappen und die Waffeln in etwa 3 Minuten knusprig backen. Mit einem Pfannenwender vorsichtig aus dem Waffeleisen lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4.Nicht übereinander legen, die Waffeln müssen ausdampfen können.

5.Die abgekühlten Waffeln in Stücke teilen und mit Vanilleeis (oder Eis nach Wahl) bestreichen und auf Desserttellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Früchten nach Wahl anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Waffeln mit Vanilleeis“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waffeln mit Vanilleeis“