Rumpsteak mit Kräuterbutter, Wurzelgemüse und Kartoffeltalern

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rumpsteak 250 Gramm
Pastinaken 50 Gramm
Karotten 50 Gramm
Kartoffeln 50 Gramm
Schalotten 2 Stück
Butterschmalz etwas
Zucker etwas
Kalbsbrühe 200 Millilitter
Petersilie glatt frisch etwas
Kartoffeln mehlig , gekocht, passiert und abgekühlt für die Kartoffeltaler 300 Gramm
Crème fraîche 50 Gramm
braune Butter 2 EL
Mehl 60 Gramm
Eier, verquirlt, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt 2 Stück
Semmelbrösel etwas
Öl 500 Millilitter
50 Gramm Butter, Petersilie-glatt-, Dill, Knoblauch, rote Zwiebeln, Salz für die Kräuterbutter etwas

Zubereitung

Nachdem die Kartoffeln für die Kartoffeltaler abgekühlt sind, diese mit Creme fraiche, brauner Butter und 30 Gramm Mehl, Salz und Muskatnuss zu einem glatten Teig verarbeiten. Abdecken und zur Seite stellen. Jetzt Karotten, Pastinaken und Kartoffeln in circa 1 cm dicke und 4 - 5 cm lange Stifte schneiden. Die Schalotten in feine Ringe schneiden. Butterschmalz in einem Topf schmelzen lassen. Die Kartoffelstifte kurz darin andünsten. Dann die Pastinaken und Karotten dazugeben. Kurz danach die Schalotten hinzufügen und mitdünsten. Das Gemüse nun mit Zucker karamelisieren. Brühe zugeben und bei niedriger Temperatur bissfest garen. Jetzt den Kartoffelteig mit angefeuchteten Händen zu Talern formen. Diese im übrigen Mehl, Ei und Bröseln wenden. Das Öl auf circa 160 Grad erhitzen und die Taler 3 - 4 Minuten frittieren. Danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Rumpsteak von beiden Seiten salzen, in einer Steakpfanne (Gußeisen) scharf anbraten und von beiden Seiten 4 - 5 Minuten garen. Alles auf einem vorgewärmten Teller mit Kräuterbutter anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumpsteak mit Kräuterbutter, Wurzelgemüse und Kartoffeltalern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumpsteak mit Kräuterbutter, Wurzelgemüse und Kartoffeltalern“