Eier: Klassischer Spinat mit Rührei

50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln, mehlig kochend 750 g
Butter 95 g
Spinat frisch 1 kg
Milch 6 EL
Eier verquirlt 6 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,25 TL
Créme-Fraiche 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Spinat verlesen, gründlich waschen, abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen, fein würfeln, 60 g Butter zerlassen.

Zubereitung:

2.Die Zwiebelwürfel in der heißen Butter hellgelb andünsten. Spinat, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen und etwa 5 Minuten gar dünsten lassen. Crème-Fraiche unterrühren und mit Salz abschmecken.

3.Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Muskat kurz verschlagen. Dann 45 g Butter in einer Bratpfanne zerlassen und die Eiermilch hineingeben.

4.Sobald die Masse zu stocken beginnt, sie strichweise vom Boden der Pfanne losrühren und so lange weiter erhitzen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist (etwa 5 Minuten). Das Rührei muss weich und groß flockig, aber nicht trocken sein.

Hinweis:

5.Das Rührei muss eich und groß flockig, jedoch nicht trocken sein !

Mein Tipp:

6.Zur Verfeinerung 3 Esslöffel fein geschnittenen Schnittlauch unter die Eiermilch rühren.

7.Kartoffeln waschen, mit einem Sparschäler dünn schälen, Augen entfernen und nochmals waschen. Größere Kartoffeln ein- oder zweimal durchschneiden.

8.Kartoffeln in Salzwasser zum Kochen bringen, in 15-20 Minuten gar kochen lassen und abgießen. Kartoffeln im offenen Topf unter gründlichem Schütteln abdämpfen lassen oder zum Abdämpfen ein Küchentuch zwischen Topf und Deckel legen.

9.Die heißen Kartoffeln zum Spinat und Ei servieren.

10.Ich kann euch versichern, einfach eine leckere ANGELEGENHEIT ! Wenn es schneller gehen soll, alternativ TK-Spinat verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier: Klassischer Spinat mit Rührei“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier: Klassischer Spinat mit Rührei“