Lachsfilet mit Kartoffel-Lauchstampf und Spinat

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 600 gr.
Zitrone unbehandelt 1
Zwiebel 1
Gewürze: Salz, Pfeffer, Dill etwas
Kartoffel-Lauch-Stampf
Kartoffeln 400 gr.
Lauch - das Weisse 150 gr.
Milch 3,8 % 100 ml
Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat, 1 Knoblauchzehe, Lorbeerblatt etwas
etwas Kümmel, 1/2 Zwiebel etwas
Butter 2 Essl.
Spinat
Spinat frisch 500 gr.
Schalotte 1
Sahne 100 ml
Gewürze: Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat etwas
Für alle Bratvorgänge verwende ich Butterschmalz aus eigener etwas
Herstellung etwas

Zubereitung

Kartoffel-Lauch-Stampf

1.Kartoffeln über Dampf garen - ich gebe in den Kochsud Salz, Kümmel, 1Lorbeerblatt, 1 Knoblauchzehe, 1 halbe kleine Zwiebel - Gardauer ca. 30 min. Während die Kartoffeln kochen, das weisse einer Stange Lauch waschen, in kleine Würfel schneiden und in Butterschmalz anbraten - soll keine Farbe nehmen, etwas Salzen.

2.Kartoffeln nach den Kochvorgang etwas abkühlen lassen und anschliessen schälen, in die heiße gewürzte Milch geben und stampfen - den Lauch zugeben, die Butter einarbeiten und abschmecken.

Lachs

3.Lachs waschen und trocken tupfen und würzen - im aromatisierten Butterschmalz (Zitronenscheiben und Zwiebelscheiben) von beiden Seiten kurz anbraten und bei 120 Grad für ca. 10 min. fertig garen , jetzt den Dill mit in die Pfanne legen - der Lachs sollte im Kern glasig sein.

Spinat

4.Den frischen Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. In etwas Butterschmalz anbraten, d.h. zuzammenfallen lassen - die Sahne zugeben und abschmecken .

5.Anrichten und Bon Appetit !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Kartoffel-Lauchstampf und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Kartoffel-Lauchstampf und Spinat“