Rein-Striezel

1 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartoffeln - möglichst mehlig kochende Sorte 500 g
Kartoffelmehl 2 EL
Salz etwas
Ei 1
Äpfel 4
saure Sahne etwas
Butter, Sahne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
41,6 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Kartoffeln kochen, heiß pellen und mit der Kartoffelpresse zerquetschen. Die Kartoffeln mit dem Kartoffelmehl, Salz und dem Ei vermengen (Ei kann man auch weglassen, dann etwas mehr Stärke nehmen). Es entsteht ein Teig wie für Kartoffelklöße.

2.Den Backofen auf 180° vorheizen.

3.Die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden.

4.Eine Auflaufform oder einen tiefen Bräter buttern. Aus der Kartoffelmasse Fladen formen und die mit einem Klecks saurer sahne und Apfelspalten füllen. Den Kartoffelteig um die Äpfel schließen und die "Rollen" in die Form legen. Alles mit etwas Sahne bestreichen und ein paar Butterflöckchen darauf verteilen.

5.Die Form in den Ofen stellen und bei 180° goldbraun backen (etwa 30 -35 min)

6.Dazu passt eine Vanillesoße, Apfelmus, Zucker und Zimt....

7.Der Name "Reinstriezel" leitet sich von dem Begriff "Reine" ab. Es ist eine alte Bezeichnung für eine tiefe Pfanne oder einen Bräter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rein-Striezel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rein-Striezel“