Kuchen: Kirsch-Baiser-Torte

30 Min mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mandelblättchen 200 g
Butter 150 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Packung
Eier 3 Stück
Eigelb 3 Stück
Weizenmehl 150 g
Sauerkirschen aus dem Glas 720 ml
Eiweiß 4 Stück

Zubereitung

Für den Teig:

1.Die Butter schmelzen, kalt stellen und in die wieder etwas fest gewordene Butter nach und nach 150 g Zucker und den Vanillinzucker geben. Mit dem Rührbesen des Mixers so lange rühren, bis Butter und Zucker weiß schaumig geworden sind, dann nach und nach ganze Eier und Eigelb hinzufügen (jedes Ei etwa 1/2 Minute unterrühren).

2.Weizenmehl sieben und esslöffelweise auf mittlerer Stufe unterrühren.

3.Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Fett ausstreichen und den Teig hineinfüllen.

Für den Belag:

4.Die Sauerkirschen in ein Sieb geben, abtropfen lassen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für die Baisermasse:

6.Die Eiweiße mit einem Rührbesen des Mixers auf höchster Stufe steif schlagen, nach und nach den Zucker unterrühren. Die Baisermasse auf die Kirschen verteilen und glatt streichen.

Fertigstellung:

7.Die Mandelblättchen auf die Baisermasse streuen und die Springform in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

8.Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Kirsch-Baiser-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Kirsch-Baiser-Torte“