Aprikosenkonfitüre mit Honig

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Aprikosen /Marillen, entkernt und abgewogen 1800 gr.
Lavendelhonig 200 gr.
Gelierzucker 2:1 1000 gr.

Zubereitung

1.ich hatte so viele leckere Aprikosen aus Südfrankreich bekommen, die musste ich irgenwie verwerten und am besten geht das mit einem klassischen Aprikosenkonfitürenrezept aus Südfrankreich

2.Die entkernten Aprikosen ganz fein würfeln, mit dem Honig und dem Zucker vermischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

3.Dann die Masse aufkochen und sprudelnd kochen lassen, nach ca 4 Minuten die Gelierprobe machen, sollte die Masse noch nicht ganz Gelieren einfach weiterkochen bis der Punkt erreicht ist. Nun die Masse gut abschäumen.

4.Dann in vorbereitete Twist-Off Gläser abfüllen und auf für ca 10 Minute auf den Kopf stellen zum vacuum ziehen, dann umdrehen und erkalten lassen.

5.ergibt 7 Gläser a 330 ml

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosenkonfitüre mit Honig“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosenkonfitüre mit Honig“