Rinderfilet mit Rhabarber-Spargel an Selleriepüree und Erdbeersauce (Jenny Bach)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet
Rinderfiletsteak 4 Stück
Butterschmalz 50 Gramm
Selleriepüree
Sellerie frisch 800 Gramm
Möhren 2 Stück
Süßkartoffeln 2 Stück
Rote Bete frisch 1 Stück
Crème fraîche 3 EL
Zwiebeln 2 Stück
Petersilie 1 Bund
Gemüsebrühe 250 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 50 Gramm
Spargel-Rhabarber Gemüse
Rhabarber frisch 2 Stück
Spargel frisch 5 Stück
Zwiebel rot 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Erdbeersoße
Erdbeeren frisch 250 Gramm
Vanilleschote 1 Stück
Schokolade weiß 50 Gramm
Chillischote 2 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Rinderfilet

1.Rinderfilet je nach Dicke 2-3 Minuten von jeder Seite heiß mit Butterschmalz anbraten.

Selleriepüree

2.Alle Zutaten sehr klein schneiden und mit Butter und Zwiebeln ca. 15 Minuten in einem Topf dünsten. Dann Gemüsebrühe zugeben und eine Stunde kochen lassen. Zum Schluss zerstampfen und Crème fraîche hinzugeben.

Spargel-Rhabarber Gemüse

3.Spargel mit einer roten Zwiebel und etwas Zucker und Salz kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und den auch den Rhabarber mit Zucker und Salz kurz anbraten. Abschließend beide Komponenten vermengen.

Erdbeersoße

4.Erdbeeren waschen, pürieren und in der Pfanne mit den anderen Zutaten kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Rhabarber-Spargel an Selleriepüree und Erdbeersauce (Jenny Bach)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Rhabarber-Spargel an Selleriepüree und Erdbeersauce (Jenny Bach)“