Amarena Kirschen a la Maria

Rezept: Amarena Kirschen a la Maria
4
00:10
3
4244
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Süßkirschen frisch
250 g
Zucker
4 cl
Amaretto
1 Stk.
Zitrone
1 Stk.
Vanilleschote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
48,0 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Amarena Kirschen a la Maria

Beilage Vanille-Kirschen, süß-sauer
Brotherzen mit Frischkäse

ZUBEREITUNG
Amarena Kirschen a la Maria

1
Die Kirschen entsteinen (bleiben ca. 300 g), mit dem Zucker in einem Kochtopf geben und vorsichtig erhitzen.
2
Etwa den Saft einer halben Zitrone hinzugeben und ein Gläschen Amaretto. Es bildet sich sofort Kochsaft, diesen vorsichtig köcheln lassen und ein weiteres Gläschen Amaretto hinzugeben. Ds Vanillemark hinzugeben. Das ganze 1 min vorsichtig köcheln lassen!
3
Jetzt kann abgeschmeckt werden, aber Achtung! Die Masse ist sehr heiß! Nach eigenem Gusto nun noch etwas Säure oder auch etwas Schnaps oder beides hinzugeben.
4
Die Kirschen mit dem Saft in nicht allzu große Schraubgläser geben. Die Gläser schließen und auf dem Kopf stehend abkühlen lassen. Nun sind die Gläser gut verschlossen. Bon appetito!! Zu Eis oder Pudding - ein Genuss!

KOMMENTARE
Amarena Kirschen a la Maria

Benutzerbild von goach
   goach
Habe ich letzten Monat auch gemacht. Aus Süß- und aus Sauerkirschen. Mal sehen was mein Favorit wird. Passt auch gut zu einem Cocktail. LG Gerhard
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Auf's Eis stell ich mir das sehr lecker vor. 5* und LG.
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
oh wie lecker

Um das Rezept "Amarena Kirschen a la Maria" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung