Nudeln mit Möhrensauce und Knoblauch - Garnelen

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Garnelen
Garnelenschwänze 250 Gramm
Knoblauchzehen 3
Salz grob gemahlen nach Geschmack etwas
Zitronenpfeffer nach Geschmack etwas
Für die Möhrensauce
Möhren gewürfelt 300 Gramm
Zwiebel gewürfelt 1
Butter 1 Esslöffel
Brauner Zucker 1 Teelöffel
Gemüsebrühe 300 ml
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Schmand 2 Esslöffel
desweiteren
Hörnli Nudeln 150 Gramm

Zubereitung

1.Als erstes die Hörnli nach Packungsanleitung weich garen.

2.In dieser Zeit die Butter schmelzen lassen und den Zucker einrühren die gewürfelten Möhren und die Zwiebel dazugeben und karamelisieren lassen ,dann mit Gemüsebrühe aufgießen den Zweig Maggikraut dazugeben und alles weich kochen lassen.

3.In diese Zeit die Knobis schälen und in Scheiben schneiden,die Garnelenschwänze in etwas Olivenöl leicht anrösten die Knobischeiben dazugeben und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen.Nun das ganze hin und wieder wenden.

4.Nun die weichen Möhren erst mit dem Kartoffelstampfer grob zerstampfen und dann mit dem Pürierstab gründlich zerkleinern.

5.Wenn die Masse zu dick ist noch etwas heisse flüssige Gemüsebrühe dazugeben ,Nun den Tomatenmark einrühren kurz aufkochen lassen und den Schmand unterrühren.

6.Nun die Nudeln abgießen und mit der Möhrensauce und den Garnelen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Möhrensauce und Knoblauch - Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Möhrensauce und Knoblauch - Garnelen“