Torta di spinaci - Spinat in Blätterteig

45 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 2
Schinken gekocht 100 Gramm
Blattspinat tiefgefroren 150 Gramm
Salz etwas
Zwiebel frisch 0,5
Olivenöl 1 Esslöffel
Salz, Pfeffer und Muskat etwas
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Packung
Eigelb 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
249 (59)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Eier 10 Minuten kochen. Abschrecken und abkühlen lassen. Schinken in feine Streifen schneiden.

2.Spinat in etwas wenig gesalzenen Wasser zum Kochen bringen. Ca. 7 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen. Dann abgießen, abtropfen lassen und gut ausdrücken.

3.Zwiebel schälen und fein hacken. Im Olivenöl kurz andünsten. Spinat dazugeben und 3 Minuten mitdünsten. Abkühlen lassen.

4.Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen. In der Mitte mit den Schinkenstreifen belegen. Den Spinat darauf verteilen. Die Eier schälen, in Scheiben schneiden und auf den Spinat legen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5.Den Blätterteig von beiden Seiten zusammenklappen. Fest andrücken. (Ich hatte vorher noch paar Blüten ausgestochen und hab sie darauf "geklebt"). Die Ränder gut verschließen. Eigelb verquirlen und den Blätterteig damit bepinseln.

6.Blätterteig im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Kurz etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Torta di spinaci - Spinat in Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torta di spinaci - Spinat in Blätterteig“