Mini-Farfalle mit Schinken-Sahne-Sauce

25 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mini-Farfalle 200 g
Salzwasser etwas
Butter 1 EL
Lauchzwiebeln 2
ca. 150 g Schinken, eine ca. 0,3 cm dicke Scheibe etwas
Mehl 1 EL
Sahne zum Kochen 250 ml
Gemüsebrühepulver, instant 2 TL
TK-Erbsen 100 g
Salz, PFeffer etwas

Zubereitung

1.Die Mini-Farfalle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

2.In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein würfeln. Schinken in kleine Würfel schneiden.

3.Die Butter erhitzen, die Lauchzwiebeln darin anschwitzen, mit Mehl bestäuben und unter Rühren kurz anrösten. Mit Sahne zum Kochen ablöschen, Gemüsebrühepulver dazugeben und gut druchrühren. Die Schinkenwürfel und die Erbsen dazugeben und ca. 3-5 Minuten, bei aufgelegtem Deckel, köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln zurück in den Topf geben, 1 EL Oliven- oder neutrales Speiseöl darübergeben und gut durchmischen.

5.Die Nudeln auf Tellern verteilen, Sauce darüber geben und servieren.

6.Dazu schmeckt Tomaten- oder grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Farfalle mit Schinken-Sahne-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Farfalle mit Schinken-Sahne-Sauce“