Chevy´s Tabouleh

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blattpetersilie 1 Bund
Bulgur 100 Gramm
Tomaten 3 Stück
Lauchzwiebel frisch 4 Stück
Lauch Knoblauch 2 Stück
Pfefferminzblätter 5 Gramm
Limetten 2 Stück
Salz 2 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Teelöffel
Habanero 0,125 Stück
Olivenöl extra vergine 30 Milliliter
Gemüsebrühe 0,5 Liter

Zubereitung

Zubereitung:

1.Bulgur in der Gemüsebrühe kochen, ich nehme das grobe Korn. Falls keine Brühe vorhanden reicht auch ein Brühwürfel. Dauert so 20 Minuten , aufkochen und köcheln lassen. Falls nach dem kochen und ziehen noch Flüssigkeit ist auf einem Sieb gießen. Die Flüssigkeit noch aufheben.

2.Petersilie solle schon ein großes Bündel sein, waschen, trocken schlagen und die Blätter zupfen. Dann grob schneiden. Limetten aus pressen. Lauchzwiebeln,Knoblauch und Minze hacken. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Bei der Habanero Vorsicht ( hat bei der schärfen Tabelle eine 10 ) sehr fein hacken, möglichst mit Gummihandschuh arbeiten.

3.In einer großen Schüssel Salz, Pfeffer und Limettensaft geben alles verrühren, alle anderen Zutaten ohne das Öl zugeben. Vorsichtig vermengen damit es nicht matschig wird. Eine weile ziehen lassen und nochmal nach schmecken. Wenn der Salat jetzt zu trocken ist noch etwas von dem Fond zugeben. Kurz vor dem Servieren das Öl unter rühren.

4.Sollte während der 12 Monaten Grillsaison nicht fehlen. Bon Appétit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chevy´s Tabouleh“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chevy´s Tabouleh“