Schokotörtchen mit flüssigem Kern und Mangocreme a la Henze (Christian Henze)

25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bitterschokolade 100 Gramm
Butter 100 Gramm
Zucker 100 Gramm
Eier 4 Stück
Mehl 50 Gramm
Thai-Mango 1 Stück
Süße Sahne 200 Milliliter
Vanilleschote 1 Stück
Minzzweige 2 Stück
Puderzucker etwas

Zubereitung

Schokotörtchen

1.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Förmchen buttern. Die Schokolade schmelzen und darauf achten, dass sie nicht heißer als Körpertemperatur wird. Butter und Zucker aufschlagen und die Eier nach und nach unter schlagen, dann die Schokoladen. Das Mehl drüber pudern und unterheben. In die Förmchen füllen und bei 180 Grad für 15 Minuten in den Backofen geben.

Mangocreme

2.Die Thaimango schälen und mit Puderzucker nach Geschmack pürieren. Die Vanilleschote halbieren und auskratzen. Die Sahne mit Vanillemark und 2 EL Puderzuckern anschlagen. Die Minze waschen, trocknen und fein hacken. Auf einem Teller seitlich den Mangosaucenspiegel anlegen, daneben das Schokotörtchen stellen. Mit Puderzucker bestäuben und mit der halbsteifen Sahne umträufeln. Die Minze über die Mangosauce streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokotörtchen mit flüssigem Kern und Mangocreme a la Henze (Christian Henze)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokotörtchen mit flüssigem Kern und Mangocreme a la Henze (Christian Henze)“