Pfirsich-Muffins

1 Std leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für ca. 12 Stück:
Eier Größe M 2
Zucker 150 g
abgeriebene Schale einer Biozitrone 2 TL
neutrales Speiseöl 8 EL
Orangensaft 8 EL
Zitronensaft 2 EL
Weizenmehl Type 405 oder 550 150 g
Backpulver 2 TL
Weichweizengrieß oder feiner Maisgrieß 50 g
Pfirsiche 2 kleine
Pinienkerne 2 EL
Pfirsichkonfitüre, erstazweise Aprikosenkonfitüre 1 EL

Zubereitung

1.Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen. Die Eier mit Zucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Öl, Orangen- und Zitronensaft unterrühren. Mehl mit Backpulver und Grieß mischen und unterrühren. Teig in die Mulden füllen.

2.Die Pfirsiche waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Muffins mit Pfirsichen belegen und mit Pinienkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

3.Die Konfitüre erwärmen und die Pfirsiche damit bestreichen. Etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann die Muffins aus der Form nehmen und erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Muffins“