Heidelbeer-Muffins

35 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Heidelbeeren 200 g
Mehl 240 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Natron 1 Teelöffel (gestrichen)
Zimt 1 Messerspitze
Haselnüsse gemahlen 30 g
Zucker braun 100 g
Ei 1
Sonnenblumenöl 60 ml
Naturjoghurt 200 g
Muffinform etwas
Butter für die Form etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1067 (255)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
35,5 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

1.Muffin-Mulden mit Butter einpinseln und das Blech in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Die Heidelbeeren waschen und anschließend trockentupfen. Mehl mit Backpulver und Natron sieben und dann mit Zimt und Haselnüssen vermischen.

3.Das Ei schaumig aufschlagen und mit Zucker, Öl und Joghurt glattrühren. Dann die Mehlmischung unterheben und zuletzt die Heidelbeeren hineinmischen.

4.Die Mulden der Muffinform etwa zu 2/3 der Höhe mit dem Teig füllen, in den Backofen setzen, die Hitze auf 190 Grad heruntersetzen und 20 bis 25 Minuten backen. In der Form etwa 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen und erst dann die Muffins aus der Form heben und völlig abkühlen lassen.

5.Vor dem Servieren mit wenig Puderzucker bestäuben und mit einer guten Tasse Kaffee genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeer-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeer-Muffins“