Negima-Yakitori

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrustfilet 300 g
Mirin (süßer Reiswein) 75 ml
Sojasoße 2 EL
Zucker 1 EL
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stück

Zubereitung

1.Das Filet in 3x3cm große Stücke schneiden, in der Mischung aus Mirin, Sojasauce und Zucker marinieren. Die Frühlingszwiebeln grob stückeln, ersatzweise gehen auch normale Zwiebeln. Die Zwiebeln abwechselnd mit dem Fleisch auf entsprechende Bambusspieße stecken. Spieße in eine Pfanne oder auf dem Grill garen und immer wieder mit der Rest Sauce bestreichen und wenden. Wer faul ist, der brät das Fleisch ohne Spieße mit den Zwiebeln und der Sauce einfach so in der Pfanne. Dazu serviert man normalerweise Reis.

2.Tipp: Wer mal keine Frühlingszwiebeln bekommt, kann auch normale Zwiebeln nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Negima-Yakitori“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Negima-Yakitori“