Schaschlikspieß

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinsnacken 600 gr.
Marinade: etwas
Dijon Senf 1 EL
Kümmel gemahlen 0,5 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 TL
Koriander frisch gemahlen 0,5 TL
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Tabasco 2 Spritzer
Olivenöl 0,5 EL
Worcestersoße 1 EL
Biozitronenabrieb 1 TL
Paprikaschote rot 1 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
731 (175)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
37,7 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Hinweis: Wer keine Schaschlikspieße aus Metall hat, nimmt Bambusspieße und weicht diese in Öl oder Wasser ein.

2.Das Fleisch erst in dicke Scheiben und dann in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. Mit den Zutaten der Marinade gut durchmengen und am besten über Nacht abgedeckt im Kühlschrank marinieren. Wer mag, kann auch Bier in die Marinade geben.

3.Das Gemüse gut waschen. Die Paprika halbieren, Kerne entfernen und in ebenso große Stücke schneiden wie das Fleisch. Zucchini und Zwiebel ebenso in Stücke schneiden. Am besten beim Spießen mit der Zwiebel anfangen, dann jeweils abwechselnd mit Fleisch und Gemüse die Spieße gestalten. Dieses Rezept ergibt zwei mittelgroße Spieße pro Person.

4.Die Spieße mit etwas Öl richtig heiß anbraten, dann ab damit in den Ofen (keine Umluft!) und 20 Minuten bei 160 °C backen.

5.Tipp: zu den Spießen Dipsauce, Barbecuesauce oder Ketchup reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schaschlikspieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schaschlikspieß“