Supreme vom Perlhuhn mit Sauerkraut und Granatapfel à la Henssler

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Perlhuhn
Salbeizweige 2 Stück
Majoranzweig 2 Stück
Perlhuhn Supreme 3 Stück
Mehl 3 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Butterschmalz 1 EL
Sauerkraut und Granatapfel
Sauerkraut 300 g
Weißwein 50 ml
Geflügelfond 50 ml
Sahne 100 ml
Granatapfel 1 Stück
Orange 0,5 Stück
Zucker 1 Prise
Beurre Blanc
Weißwein 200 ml
Pfefferkörner weiß 8 Stück
Butter kalt 100 g
Rösti
Kartoffeln 3 Stück
Walnüsse 50 g
Rosmarinzweig 1 Stück
Thymianzweig 1 Stück
Muskatnuss 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
19,5 g

Zubereitung

Perlhuhn

1.Für das Perlhuhn die Kräuter zupfen und dem Perlhuhn unter die Haut stopfen. Salzen, pfeffern, mehlieren und in Butterschmalz goldbraun anbraten. Bei 150°C im Backofen gar ziehen lassen.

Sauerkraut

2.Das Sauerkraut ausdrücken und mit Weißwein, Fond und einer gehackten Zwiebel aufsetzen. Sahne zugeben und einreduzieren lassen. Das Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken.

3.Aus dem Granatapfel die Kerne auslösen, mit dem Saft einer halben Orange vermengen und einreduzieren lassen. Mit etwas Pfeffer und Zucker abschmecken.

Beurre blanc

4.Für die Beurre blanc Weißwein mit Pfefferkörnern um zwei Drittel einreduzieren lassen. Dann kurz vor dem Servieren den Pfeffer heraus nehmen und mit kalter Butter aufmontieren.

Rösti

5.Für die Rösti die Kartoffeln schälen und reiben. Rosmarin und Thymian fein wiegen. Die Walnüsse fein hacken und alles unter die Kartoffeln heben, salzen, pfeffern und mit Muskatnuss abschmecken. Aus der Kartoffelmasse Rösti in Pflanzenöl ausbacken.

6.Auf einem Teller mit einem Servierring das Sauerkraut anrichten, daneben ein Rösti und darauf das Perlhuhn setzen, mit der Granatapfelreduktion und der frisch aufgeschäumten Beurre blanc umträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Supreme vom Perlhuhn mit Sauerkraut und Granatapfel à la Henssler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Supreme vom Perlhuhn mit Sauerkraut und Granatapfel à la Henssler“