Lachsfilet mit Spargel und Kartoffeln

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Lachsfilet:
Lachsfilets ( Hier: Von Aldi ) 2
Tomate 1
Scheiben Zitrone 4
Rosmarin 1 TL
Kräutersalz 1 TL
Chiliflocken 0,5 TL (gestrichen)
Butter 2 EL
Für den Spargel:
Spargel 800 g
Salz 1 TL
Öl 1 EL
Für die Kartoffeln:
Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Zum Garnieren:
Stückchen Zitrone 2
Erdbeeren 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
13,0 g

Zubereitung

Lachsfilet:

1.Tomate in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform legen. Die aufgetauten Lachsfilets waschen, trocken tupfen und auf das Tomatenbett legen. Würzen mit Rosmarin ( 1 TL ), Kräutersalz ( 1 TL ) und Chiliflocken ( ½ TL ). Mit Butterflöckchen/Scheibchen belegen und alles mit geschlossenem Deckel bei 220°C ca. 20 – 25 Minuten überbacken/garen.

Spargel:

2.Spargel schälen und in Salzwasser ( 1TL ) mit Öl ( 1 EL ) und Zitrone ( 1 Stück ) ca. 15 – 18 Minuten mit der Schale garen und den Spargel herausnehmen. Die Kochflüssigkeit durch ein Sieb abgießen und für Spargelsuppe verwenden.

Kartoffeln:

3.Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten garen und abgießen.

Servieren:

4.Lachs mit Spargel und Kartoffeln, garniert mit Zitronenstückchen und Erbeere, auf 2 Tellern anrichten und die Kartoffeln mit dem Lachssud beträufelt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Spargel und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Spargel und Kartoffeln“