Rindfleischsuppe - Grundrezept ...

1 Std 40 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindersuppenfleisch 750 g
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 1
Zwiebel frisch 1 große
Liebstöckelzweige 2
Salz 2 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Suppengemüse etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen, das Fleisch hineingeben. Nach 5 Minuten die Hitze reduzieren, Salz, und Pfeffer zugeben. Die Zwiebel in 2-cm-Scheiben schneiden und in einer trockenen Pfanne beidseitig rösten, bis die Schnittstellen dunkelbraun sind.

2.Die gebräunten Zwiebelscheiben mit dem Liebstöckel und den grob zerkleinerten Suppengemüsen zur Suppe geben. Ab jetzt sollte das Fleisch nicht mehr "kochen", sondern nur ganz sanft "simmern", wenn die Brühe schön klar bleiben soll. Etwa 60 bis 90 Minuten lang auf diese Weise garen.

3.Jetzt wird die klare Brühe durch ein Sieb gegossen, sie kann nun beliebig als Grundlage für viele Gerichte weiterverarbeitet werden, ebenso das gekochte Fleisch. Ich stelle gerne deftige Eintöpfe damit her, gute Soßen, Fleischsalate ... und sogar als Trinkbrühe zum Abendessen schmeckt sie wunderbar!

4.Übrigens: Einfrieren zum späteren Gebrauch geht auch - und aus dem Knochenmark werden leckere Markklößchen.

5.Auf den Bildern zu sehen: Nudelsuppe, Rindfleisch in Meerrettichsoße, Rosenkohlsuppe, Rindfleischsalat und Trinkbrühe zum Abendessen .... es gibt noch unzählig viele weitere Gerichte mit der Rindfleischsuppen-Grundlage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischsuppe - Grundrezept ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischsuppe - Grundrezept ...“