Schwäbischer Kartoffelsalat

35 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 500 gr.
Zwiebel gewürfelt 1
Apfelessig 2 EL
ÖL 3 EL
Salz, weißer Pfeffer, Zucker, Gemüsebrühe hefefrei etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Möglichst kleine Kartoffeln in Salzwasser aufsetzen und ca. 15 Minuten kochen (damit sie anschließend nicht zu sehr zerfallen)

2.Dann abgießen und noch heiß pellen. Anschließend etwas abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden

3.1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten, mit Apfelessig und 500 ml heißer hefefreier Gemüsebrühe (kräfig angesetzt!) ablöschen

4.Etwas Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker über die Kartoffelscheiben geben, dann die Zwiebel-Apfelessig-Gemüsebrühe darüber schütten und gründlich vermengen (keine Angst, wenn noch viel Flüssigkeit übrig ist, die Kartoffeln schlürfen das weg!) ... und dann ziehen lassen. Evtl. zwischendurch noch etwas Flüssigkeit nachschütten, falls der Salat zu trocken wird.

5.Nach ca. 15 Minuten müsste die übrige Flüssigkeit aufgesogen sein. Jetzt abschmecken, ggf. nachwürzen (wer lieber mehr Farbe mag, kann mit Curcuma nachhelfen) und zum Schluss die restlichen 2 EL Öl dazugeben und erneut vermengen. Das gibt dem Kartoffelsalat den klassischen schwäbischen "Schliff"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbischer Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbischer Kartoffelsalat“