jüdischer kartoffelsalat ashkenaziי

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Pellkartoffeln 2 kg
hausmacher BRÜHE - kosher 250 ml
Zwiebeln gewürfelt 2
SALZGURKEN JÜDISCH - geraspelt 3
Mayonnaise 80% Fett 300 gr.
Eier hartgekocht 3
Salz 1 EL
Pfeffer weiß gemahlen 1 TL
Zucker 1 EL
Senf 2 EL
Essig 50 ml
Dill frisch 0,25 Bund
kandierte kirsche zum garnieren - optional 1
Salz, Essig, Pfeffer zum abschmecken etwas
Chili für den "bumbs" der modernen küche, dieses ist aber nicht traditionell 1 Prise

Zubereitung

1.die kartoffeln kochen u. pellen u. in scheiben schneiden. über die noch warmen kartoffeln die brühe gießen u. 15 min. ziehen lassen

2.in der zwischenzeit die hartgekochten eier, dill u. die zwiebeln schneiden. die salzgurken grob raspeln und mit sämtlichen anderen zutaten unter die kartoffeln mischen.

3.nochmals mit salz+pfeffer+essig abschmecken und einige stunden durchziehen lassen. - lassen sie sich bloß nicht verleiten anstelle des essigs, zitonensaft zu nutzen. dann ist kein salat nicht mehr haltbar und kann am nächstem tag in die mülltonne gekloppt werden.

4.בתאבון - guten appetit

5.ps: auf gar keinen fall knoblauch nutzen, da in den jüdischen salzgurken genug knoblauch enthalten ist. dieser diffundierte "salzgurkenknofl" verzaubert den salat verspielt mit einem "hauch knofl", und macht ihn so einzigartig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „jüdischer kartoffelsalat ashkenaziי“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„jüdischer kartoffelsalat ashkenaziי“