Monsch`s Sächsischer Kartoffelsalat

1 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1,5 kg
Eier hartgekocht 3
Salatgurke 0,5
Fleischsalat von Homann 400 g
Gewürzgurken, Spreewald 5 mittlere
Glas Miracel Whip 1 kl.
Zwiebel 1 kl.
Äpfel säuerlich 1
Tomatenketchup 1 EL
Bautzener Senf, mittelscharf 1 EL
Dill 1 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 TL
Salz, Zucker etwas
Gewürzgurkensaft etwas
Knoblauchzehen gepresst 1 kl.
Cherrytomaten 6
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
15,9 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
6 Std
Gesamtzeit:
7 Std 30 Min

1.Kartoffeln als Pellkartoffeln ca. 25min. kochen.

2.In der Zwischenzeit schnibbeln: Zwiebel,Gewürzgurken,harte Eier,geschälter Apfel, entkernte Tomaten, Dill. Geschälte Gurke halbieren und mit Löffel auskratzen dann fein reiben.

3.Alles in einer großen (viel PLatz zu Umrühren)Schüssel mit Senf, Ketchup, Fleischsalat, Knobi und Pfeffer mischen.

4.Kartoffeln schälen, etwas abgekühlt in den Salat schneiden und noch lauwarm unterrühren. Nun 3-4 EL Miracel Whip und ca 5-7 EL Gurkensaft dazugießen bis die Kartoffeln nicht mehr so kleben, aber nicht zu flüssig. Mit Salz und etwas Zucker abschmecken.

5.Nun soltte der Salat mindestens 6h ziehen und kurz vor Verzehr nochmal gekostet werden,da Kartoffeln viel Salz und Flüssigkeit "ziehen".Bei Bedarf nochmal nachsalzen und etwas Gurkensaft dazu falls zu klebrig. Salat auf jeden Fall temperieren-nicht so kühlschrankkalt servieren.

6.Nun zum Gegrillten oder Wiener Würstchen genießen-bis jetzt hat jeder geschwärmt.

7.In den nicht so heißen Monaten lohnt es sich auch, die Majo einfach selbst zu machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Monsch`s Sächsischer Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Monsch`s Sächsischer Kartoffelsalat“