Spaghetti mit Walnusspesto-Sahne

Rezept: Spaghetti mit Walnusspesto-Sahne
8
5
5855
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Spaghetti
200 g
Pastamehl Type 00
2
Eier
Salz
Wasser
Walnusspesto
175 g
Walnusskerne
1 Bund
Basilikum
2
Knoblauchzehen
100 g
Parmesan
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sonst
100 ml
Sahne
Parmesan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2051 (490)
Eiweiß
15,5 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
46,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti mit Walnusspesto-Sahne

MAGDALENAS MIT OLIVEN UND TOMATEN
Saint Patricks Salat
Pesto

ZUBEREITUNG
Spaghetti mit Walnusspesto-Sahne

Spaghetti
1
Das Mehl zusammen mit dem Salz in eine Schüssel geben, nun in die Mitte eine Mulde machen und dort hinein die Eier schlagen. Jetzt einen winzigen Schluck Wasser dazugeben und mit der Gabel kreisend vermischen.
2
Ich gebe hier das Wasser wirklich schluckweise dazu, wieviel hängt von der Eigrösse ab, deshalb mache ich zur Menge hier keine Angabe. Nun beginnen, mit den Händen zu kneten, eventuell immer noch einen Schluck Wasser dazugeben. Den Teig kräftig kneten.
3
Wenn der Teig nicht mehr an den Fingern und an der Schüssel klebt, aus der Schüssel nehmen und mit beiden Händen auf der Arbeitsplatte kräftig weiterkneten. Der Teig sollte schön glatt und seidig sein und wenn man mit dem Finger eine Delle hineindrückt, sollte sie sehr langsam zurückkommen. Den Teig mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
4
Nun mit der Nudelmaschine den Teig dünn auswalken und mit dem Spaghettivorsatz Spaghetti schneiden. Die Spaghetti nun in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen.
Walnusspesto
5
Die Walnüsse grob hacken und in eine hohes Gefäss geben. Die Blätter vom Basilikum abzupfen und grob zerschneiden und zu den Walnüsse geben, ebenso die Knoblauchzehen. Den Parmesan hineinreiben und mit Olivenöl auffüllen und nun mit dem Pürierstab alles sehr fein pürieren, eventuell noch etwas Olivenöl dazugeben.
6
In ein Glas füllen und wenn man es vor den Spaghetti macht oder einen Tag vorher, bitte mit einer 1-cm-dicken Schicht Olivenöl abdecken.
Fertigstellung
7
In einem Topf die Sahne erhitzen, nicht kochen. 2/3 des Pestos dazugeben und auflösen, dann die Spaghetti abseihen und eine Kelle des Nudelwassers auffangen und zur Sahne geben. Gut verrühren. Die Spaghetti zur Pestosahne geben, sehr gut durchschwenken.
8
Die Spaghetti auf einem Pastateller anrichten, einen Klecks Pesto zur Deko obendrauf geben und etwas Parmesan drüberhobeln.

KOMMENTARE
Spaghetti mit Walnusspesto-Sahne

Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Für selbstgemachte Nudeln bin ich immer zu haben und dazu deine kösttliche Pest, supi. LG tina
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ein einfaches, aber sehr leckeres Gericht. Was will man mehr. LG. Dieter
Benutzerbild von digger56
   digger56
das Pesto ist der Hammer, genau mein Gusto.
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
Klasse mit selbst gemachten Spaghetti 5 ° LG Diana
   VegAndreas
Vegetarisch Köstlich........LG...VeganDreas

Um das Rezept "Spaghetti mit Walnusspesto-Sahne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung