Marmeladen + Gelees: Erdbeermarmelade mit Balsamico, Basilikum und einem Hauch Chili

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Erdbeeren frisch 650 gr.
Basilikumblätter 1 Handvolll
Balsamico-Essig rot 2 EL
Balsamico-Creme 1 EL
Wasser 3 EL
Agar-Agar - Pulver 2 TL
Stevia - Granulat 2 TL
Zitronensaft 1 TL
Chili aus der Mühle 1 Msp

Zubereitung

1.Als erstes wurden 4 kleinere saubere Gläser bereitgestellt.

2.Dann wurden die Erdbeeren gewaschen, die Stiele entfernt, dann halbiert - das ergab dann 620 gr. Fruchtfleisch. Dann wurden die Basilikumblätter gewaschen, trockengeschleudert und sehr fein gehackt.

3.Die Erdbeeren unter der Zugabe von wenigem Wasser und unter ständigem Rühren weichdünsten, bis sie zerfallen. Anschließend die anderen Zutaten dazugeben, gut vermischen und im Topf pürieren. Dann noch 7-8 Min. leise weiterköcheln lassen, und immer fleißig rühren.

4.Dann noch schnell die Gläser noch einmal heiß ausspülen und die Marmelade einfüllen und sofort verschließen.

5.Mit der Stevia- und der Chili - Menge muß jeder ein bißchen selbst experimentieren. Und da ich mit der Haltbarkeit von Stevia-Gelee noch keinerlei Erfahrung habe, werde ich die Gläschen sehr kühl aufbewahren. Auch dauert es etwa 7 - 8 Tage, bis die Marmelade richtig "ausgereift" ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmeladen + Gelees: Erdbeermarmelade mit Balsamico, Basilikum und einem Hauch Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmeladen + Gelees: Erdbeermarmelade mit Balsamico, Basilikum und einem Hauch Chili“