Kuchen: Schoko - Blutorangen - Kuchen

Rezept: Kuchen: Schoko - Blutorangen - Kuchen
8
01:20
8
1498
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
weiche Backmargarine oder Butter
250 gr.
Weizenmehl Typ 405
125 gr.
Zucker
4 Stk.
Eier Gr. M
3 EL
Kakaopulver
15 gr.
Vanillezucker, eigene Herstellung
1 Fl.
Rumaroma
3 TL (gestrichen)
Backpulver
1 TL (gestrichen)
Zimtpulver
100 gr.
Mandeln gehackt
100 gr.
Raspelschokolade,weiß-andere hatte ich gerade nicht
125 ml
Blutorangensaft
1 Prise
Salz
70 gr.
Puderzucker
1 Pck.
Orangenzucker
Blutorangensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1390 (332)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
45,1 g
Fett
13,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen: Schoko - Blutorangen - Kuchen

Blutorangentaler
Punk-Muffins
Pink - Grapefruit - Törtchen

ZUBEREITUNG
Kuchen: Schoko - Blutorangen - Kuchen

1
Die Backmargarine oder Butter in einer Rührschüssel mit dem kleinen Küchenhelferlein glatt rühren. Dann nach und nach Zucker Vanillezucker und Salz zufügen und rühren, bis ein schöner, homogener Teig entsteht.
2
Nun die Eier hinzufügen, ich rühre jeweils auf der höchsten Stufe 2 x 2 Stück ein, danach kommt das Mehl an die Reihe, das ich vorher mit dem Kakao-, dem Back- und dem Zimtpulver vermischt habe. Nun werden auch noch der Blutorangensaft, die gehackten Mandeln, die Raspelschokolade und das Rumaroma untergerührt.
3
Als Form habe ich diesesmal die Silikon - Gugelhupf - Form gewählt, weil sie für diese Teigmenge gerade die richtige Größe hat. Sie kam dann bei 160° UL in den Backofen und nach 55 Min. konnte der Ofen ausgeschaltet werden. Ich ließ den Kuchen dann noch 5 Min. im ausgeschalteten Herd, dann kam er raus und konnte sich weitere 10 Min. wieder an die kühle Luft gewöhnen..
4
In dieser Zeit wurde aus dem Puderzucker, dem Tütchen Orangenzucker und Blutorangensaft ein Guß angerührt und dann auf den gestürzten Kuchen gestrichen. Daß ich nur weiße Raspelschokolade hatte, war dem Kuchen übrigens nicht mehr anzusehen ..hihi))

KOMMENTARE
Kuchen: Schoko - Blutorangen - Kuchen

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
die Zusammenstellung der Zutaten für den Kuchen finde ich Klasse! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das ein fantastischer Kuchen mit dem besonderen "Etwas" ist!
   H****h
Diese etwas herbe Blutorange und die süße Schokolade passen prima zusammen! - und der Kuchen schmeckt fruchtig frisch.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Den Schoko-Blutorangen Kuchen haste ganz tol gemacht der ist dir gelungen gute Kombi gefällt mir ganz nach meinem geschmack 5***** Lg Bruno
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Sieht schön und lecker aus. LG Stine
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
saftig....fluffig ...lecker 5 ° LG Diana

Um das Rezept "Kuchen: Schoko - Blutorangen - Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung