Zucchini mit Hackfleischfüllung und Petersilien-Sauce

1 Std 15 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini mit Hackfleischfüllung
Hackfleisch gemischt 300 Gramm
Zucchini á 200g 4 Stück
Tomaten 250 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Semmelbrösel 2 EL
Butter 2 EL
Ei 1 Stück
Salz 1 TL
Pfeffer weiß 0,5 TL
Thymian getrocknet 0,5 TL
Petersilien-Sauce
Petersilie fein geschnitten 1 Bund
Zwiebel gehackt 1 Stück
Sahne 30% Fett 0,125 Liter
Crème fraîche 0,125 Liter
Fleischextrakt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
908 (217)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
18,0 g

Zubereitung

1.In einem großen Topf 2 Liter Wasser zum kochen bringen. Die Zucchini an beiden Enden abschneiden und in das kochende Wasser geben. 3 Minuten kochen lassen. Den Stielansatz der Tomaten entfernen und kurz in das kochende Wasser legen, heraus nehmen und kalt abschrecken. Enthäuten, entkernen und würfeln.

2.Während die Zucchini abkühlen, die Knoblauchzehen enthäuten und klein würfeln.

3.Das Hackfleisch mit den Tomaten, Gewürzen Bröseln, Ei und Knoblauch vermengen. Die Zucchini aushöhlen. Das Fruchtfleisch würfeln und mit dem Hackfleisch mischen. Alles zusammen in die ausgehöhlte Zucchini füllen.

4.Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Zucchini hineingeben. Den Backofen auf 200°C vorheizen (Gas Stufe 3-4) und die Auflaufform in den heißen Ofen schieben. Ca. 30 Minuten garen.

5.Für die Sauce die Petersilie hacken und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit der Sahne und Fleischextrakt 2 Minuten koch lassen. Die Creme fraiche kalt unterrühren und abschmecken.

6.Dazu passen gut Bratkartoffeln. Auf die Zucchini kann man auch Parmesankäse streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini mit Hackfleischfüllung und Petersilien-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini mit Hackfleischfüllung und Petersilien-Sauce“