Muffin-Ei mit Bacon

23 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bacon 3 Scheiben
Ei 1 Stück
Käse zum überbacken etwas
Salz,Pfeffer, Chilli etwas
frische Kräuter etwas

Zubereitung

1.zunächst die Baconscheiben kurz in der Pfanne anbraten (aber nicht zu lange, sie dürfen nicht zu kross werden, damit sie nicht brechen) nun die gut gefettete Muffinform damit auslegen (oder, man nimmt wie ich die Silikonmuffinförmchen (die sind Ideal dafür).

2.Jetzt hat man ein Nest aus Baconscheiben und in diese läßt man ein Ei gleiten.

3.Das Ei je nach belieben mit Käse bestreuen es geht Schafskäse, Gouda, Camenbert, Raclett, was man eben mag. Salz Pfeffer, frische Kräuter. z.B. zum Schafskäse Tyhmian darüberstreuen.

4.Nun ab damit in den Ofen bei 180 ° Umluft 200° Ober-Unterhitze 20 Min. backen, wer es noch flüssig mag 11-13 Min.

5.Das Rezept ist für eine Portion (Förmchen) angegeben ist beliebig erweiterbar und schmeckt sehr lecker, eine wunderbare Ergänzung zum Frühstück und geht in der Zubereitung sehr schnell.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin-Ei mit Bacon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin-Ei mit Bacon“