Canapeé mit Räucherlachs und feinem Matjesfilet

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
feine rosé Matjesfilet 6
Räucherlachs frisch oder abgepackt 300
Kräuterfrischkäse 1
Frischkäse mit Meerrettich 1
Eier Freiland 3
Tomaten 3
Salatgurke 1
Bund Dill 1
Topf frischer Basilikum 1
Pariser Pfeffer etwas
Remoulade etwas
Currypulver etwas
körniges frisches geschnittenes Schwarzbrot 1
kleine Paprika rot 1
kleine süsse Zwiebel 1

Zubereitung

Vorbereitung

1.Remoulade mit etwas Currypulver verrühren. Tomaten und die Salatgurke in Scheiben schneiden. Eier hart kochen,pellen und in Scheiben schneiden. Dill zupfen und vom Basilikum Blättchen zupfen. Die Brotscheiben je vier ( oder auch mehr) also 8 insgesamt ;-) einmal mit Frischkäse und einmal mit dem Meerrettichfrischkäse bestreichen,seit dabei NICHT zu sparsam. Den Matjes, falls in Öl eingelegt abtropfenlassen und trockentupfen, und in mundgerechte Stücke schneiden.

Lachs - Canapeé´s

2.Die Brotscheiben mit dem Meerrettichfrischkäse in mundgerechte Stücke teilen und mit je einer Scheibe Ei belegen. Dann ein Tupfen Remouladensosse "pur" ohne Currynote aufs Ei und ein Stück Räucherlachs darauf und mit Dill und Parisier Pfeffer ausgarnieren. Es geht natürlich auch jeder anderer bunter Pfeffer.

Matjes - Canapeé´s

3.Die Brotscheiben mit dem Frischkäse in mundgerechte Stücke teilen die Matjesstückchen aufs Brot legen auf eine der Hälften Eierscheiben legen,dazwischen als "Klebeverbindung" ein Curryremouladentupfen geben. Als Topping dann zu gleichen Teilen die Tomaten und die Gurkenscheiben verteilen. Mit Basilikum und Dill ausgarnieren. Die Gurkenmatjestürmchen habe ich noch mit kleinen Zwiebelnstreifen und Paprikaeckchen belegt.

4.Dazu ein schöner kalter spritziger Cremónt...... herrlich:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Canapeé mit Räucherlachs und feinem Matjesfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Canapeé mit Räucherlachs und feinem Matjesfilet“