Oreo-Torte

2 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig
Eier 2
Zucker 80 gr.
Butter 60 gr
Vollmilchschokolade 60 gr.
Saure Sahne 10 % Fett 60 gr.
Milch 60 ml
Mehl 100 gr.
Backpulver 1 Tütchen
Kakaopulver 30 gr.
Schokoladenraspel 100 gr.
Cremefüllung
Butter zimmerwarm 250 gr.
Milchmädchen Kondensmilch gezuckert 1 Dose
Oreokekse 15
Oreokekse für die Deko etwas
Schokoladenraspel für die Deko etwas

Zubereitung

Böden:

1.Eier und Zucker aufschlagen, Butter und Schokolade in einem Topf schmelzen lassen, etwas abkühlen lassen. Saure Sahne und Milch ebenfalls vermengen. Das Mehl mit Kakaopulver und Backpulver vermengen. Jetzt die Eimasse mit der Schokomasse vermengen und Milchgemisch hinzufügen. Die Mehlmischung hineingeben und alles gut vermengen, bis es Klümpchenfrei ist! Zum Schluß die Schokoraspel unterheben.

2.Den Teig auf zwei Springformen verteilen und ausbacken bei 180°C Umluft ca. 20 min. Wenn man nur eine Springform hat, die Böden nacheinender backen!!

Füllung:

3.Butter und Kondesmilch schaumig aufschlagen. 1/3 der Creme abnehmen und zur Seite stellen. Oreokekse zerbröseln und unter die 2/3 Masse geben.

Kuchen schichten

4.Auf die Servierplatte einen Boden legen, Springformrand umlegen. Füllung mit den Oreokeksen auf dem Boden verteilen und den zweiten Boten auflegen. 1h kühl stellen. Anschließend den Springformrand entfernen und die restliche Creme auf und um den Kuchen verteilen. Nach belieben mit Oreokeksen und Schokoraspeln dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oreo-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oreo-Torte“