Indischer Auflauf

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenbrust 3 Scheiben
Zuckerschoten 1 Hand voll
Frühlingszwiebeln 2
Möhre mittelgroß 1
Ingwer 1 Stück
Knoblauchzehen 2
Gemüsezwiebel 0,5
Ananas frisch 0,5
Sahne 1 Becher
Milch 100 ml
Hühnerbrühe 150 ml
Edamer Käse in Scheiben 1 Pk.
Erdnussöl 3 EL
Zitrone frisch 0,25
Zitronenabrieb etwas
Zitronengras gemahlen etwas
Curry 2 Sorten
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zaubergewürz von Block House etwas

Zubereitung

1.Zunächst alle festen Zutaten in kleine Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten bereit stellen.

2.Öl in einem Topf erhitzen und das klein geschnittene Fleisch darin anbraten, bis es etwas Farbe angenommen hat (Röstaromen). Dann die Zuckerschoten, Zwiebeln, Möhre, Ingwer und Knoblauch hinzufügen und weitere 5 Minuten anbraten. Jetzt die Ananas hinzufügen und weitere 3 Minuten braten. Jetzt werden die Gewürze nach Geschmack hinzugefügt und einen Moment mit angeröstet. Das ganze mit der Zitrone und dem Abrieb dann abrunden.

3.Nun die Sahne, die Hühnerbrühe (ich nehme immer die aus dem Glas von Menzi!) und die Milch hinzufügen und das ganze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

4.Drei kleine Auflaufformen nehmen und die Masse gleichmäßig darin verteilen. Mit den Käsescheiben bedecken und die Auflaufformen auf die mittlere Schiene des Backofens geben. Bei 220 Grad Umluft 15 Minuten überbacken lassen. Wenn der Käse nicht genug braun geworden ist, ruhig ein bißchen länger drin lassen.

5.Bon Appetit! Dazu passt frisches Weißbrot

Auch lecker

Kommentare zu „Indischer Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indischer Auflauf“