Pikant gefüllter Blätterteig

1 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 500 g
Rehgulasch 250 g
Wildschwein Fleisch frisch (Durchschnitt) 250 g
Gemüsezwiebeln 3 Stück
Knoblauchzehe 4 Stück
Hartkäse 100 g
Geselchte 100 g
Eigelb 3 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Majoran etwas

Zubereitung

1.Zubereitung des Blätterteiges: In meinem Rezeptbuch zu finden - das Rezept findet sich unter "Schaumrollen klassisch". Mein eigener Blätterteig ist "ohne" Zucker und eignet sich daher für süße, sowie für pikante Gerichte.

2.Das Fleisch (kann ruhig durchzogen sein) kleiner schneiden und im Fleischwolf mit der feinen Scheibe faschieren.

3.Nun die Zwiebel ebenfalls halbieren und in den Fleischwolf geben, das selbe mit dem Knoblauch, den Käse und den Selchfleisch machen.

4.Der Zwiebel rinnt aus dem Fleischwolf heraus. Ist mehr Wasser als Gemüse, das macht allerdings gar nichts aus, denn dann kann man das Fleisch (das mehr dazu neigt trocken zu sein) besser durchmischen.

5.Alle Zutaten für die Masse gut durchmischen und etwa eine Stunde im Kühlschrank rasten und durchziehen lassen. Bei Bedarf noch nachwürzen.

6.Nun den Blätterteig ausrollen - nicht zu dünn - sonst reißt er, oder bricht beim Backen.

7.Quadrate schneiden und in der Mitte mit der Fleischmasse belegen und anschließend verschließen. Nun mit Eigelb bestreichen.

8.Die Teigtaschen für ca. 15 Minuten bei 230 Grad in den Ofen geben. Anschließend heiß servieren.

9.Als Beilage eignet sich ein richtig frisches Sauerkraut oder auch gedünstetes Weißkraut am Besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikant gefüllter Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikant gefüllter Blätterteig“