Joghurt-Blümchen mit Apfelkompott

2 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Naturjoghurt 500 g
Sahne 100 ml
Gelatine 4 Blatt
oder etwas
Agar Agar 0,75 TL
Äpfel z.B. Boskop oder Kaiser Wilhelm 2
Zucker, Mandelblättchen, Butter etwas

Zubereitung

1.Äpfel dünsten und zu Mus pürieren, mit Zucker abschmecken und kalt stellen.

2.Variante 1: Gelatine in warmen Wasser einweichen,, die ausgedrückte Gelatine in den Joghurt einmixen, die Sahne schlagen und unter den Joghurt mischen, wer mag gibt noch etwas Vanillinzucker dazu. In eine flache Form füllen. Ca. 1- 2 Stunden kalt stellen.

3.Variante 2: Die Hälfte der Sahne erhitzen und mit dem Agar Agar einmal kurz aufkochen und abkühlen lassen, restliche Sahne steif schlagen, warme und steife Sahne mit dem Joghurt mischen, evtl. etwas Vanillezuckern, in eine flache Form gießen und kalt stellen.

4.Die Joghurtmasse ist schön fest geworden? ...dann kann man sie in Form bringen: Ausstechförmchen in heißes Wasser tauchen, dann geht´s besser. ...auf dem Apfelmus anrichten und mit ein paar in Butter geschwenkten Mandelblättchen servieren.

5.Übrigens kann die Joghurtmasse auch eingefroren werden, als "Eis" sehr lecker und gut für den schnellen Appetit geeignet...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Blümchen mit Apfelkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Blümchen mit Apfelkompott“