Gefüllte Windräder aus Blätterteig

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteigscheiben 1 Stk.
Pflaumenmus 6 TL
oder feste Marmelade etwas
Puderzucker etwas
Eigelb 1 Stk.

Zubereitung

1.Blätterteig aus dem Tiefkühler nehmen und auftauen lassen.

2.Nun in 6 Quadrate schneiden und auf jedes in die Mitte einen TL voll Pflaumenmus oder Marmelade setzen. Von den Spitzen her bis ca. 1 cm vor der Füllung einschneiden.

3.Jetzt die erste Ecke über die Fülllung legen, dann die 3., dann die 2. und dann die 4. - Siehe Fotos -

4.Das Eigelb verkleppern und die Blätterteig-Windrädchen damit bestreichen. Für ca. 12-15 Min. in den auf 200° C vorgeheizten Ofen schieben, Noch heiß mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Windräder aus Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Windräder aus Blätterteig“