Blätterteig mit Kirschen drin

40 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig tiefgefroren 2 Scheiben
Philadelphia Frischkäse 4 Teelöffel
Zitronenmarmelade 2 Teelöffel
entsteinte Kirschen (aus dem Glas) 16
Mandelkrokant 4 Teelöffel
Eigelb 1
Sahne - Milch geht auch 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Blätterteig etwa 10 Minuten auftauen lassen, dann die Scheiben halbieren, so, daß 4 Quadrate entstehen. Ein Backblech mit Backpapier belegt im Ofen vorheizen auf 180 Grad.

2.Auf jedes Quadrat in die Mitte einen Teelöffel Frischkäse setzen und etwas flachdrücken. Auf den Käse je einen halben Teelöffel Zitronenmarmelade geben (jede andere Marmelade tut es sicher auch) - und auf die Marmelade je 4 Kirschen setzen.

3.Mit Mandelkrokant die Füllung krönen und die vier Ecken jedes Quadrats nach oben über die Füllung biegen und die Teilchen am unteren Ende mit zwei Fingern leicht zusammendrücken.

4.Das Eigelb mit Sahne oder Milch verrühren und die Außenflächen des Blätterteigs damit einpinseln, dabei aber darauf achten, daß kein Ei an die Schnittflächen des Teigs kommen kann. Denn dort, wo die Ränder mit Ei bekleckert sind, kann der Blätterteig nicht aufgehen.

5.So, jetzt kommen die Teilchen für etwa 20 Minuten auf das Blech (mit Backpapier belegt) in den Backofen und können nach dem Auskühlen genüßlich verzehrt werden.... zu einer guten Tasse Kaffee (versteht sich)!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig mit Kirschen drin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig mit Kirschen drin“