Rindergulasch zart und würzig mit „Balsamissimo cremig mild mit Preiselbeeren“ verfeinert

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Tafelspitz 700 g
Gemischte Tomaten 250 g
Zwiebeln frisch 3
Knoblauchzehe 3
Frische Peperoni grün 1
Selbstgemachtes Schweineschmalz 2 EL
Balsamissimo cremig mild mit Preiselbeeren 1 TL
......................................................... ..........
Zum würzen: etwas
Paprika Süß etwas
Paprika scharf etwas
Salz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Majoran Gewürz etwas
Kümmel etwas
Thymian Gewürz etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten blanchieren, im kalten Wasser abschrecken, häuten, von Stielansatz befreien und das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Peperoni waschen, längs halbieren, entkernen und fein schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2.Fleisch abbrausen, trocken tupfen, anschließend in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Schmalz erhitzen, darin das Fleisch portionsweise herum anbraten.

3.Das vorbereitete Gemüse nacheinander hinzufügen (siehe Bilder), zugedeckt garen lassen, ab und zu umrühren. Nach 30 Min. mit Brühe ablöschen (aber nicht alles auf einmal).

4.Ca. 1 Std. bei milder Hitze unter Rühren langsam schmoren lassen. Gulasch schmeckt am besten, wenn man ihn lange bei niedriger Temperatur köchelt.

5.Kurz vor Garende mit Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran, Kümmel, Thymian und Knoblauch würzen, zum Schluss mit „Balsamissimo cremig mild mit Preiselbeeren“ abschmecken. Kurz ziehen lassen und dekorativ servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindergulasch zart und würzig mit „Balsamissimo cremig mild mit Preiselbeeren“ verfeinert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindergulasch zart und würzig mit „Balsamissimo cremig mild mit Preiselbeeren“ verfeinert“