Indisches Milchreis mit Rosinen und Cashewnüsse

Rezept: Indisches Milchreis mit Rosinen und Cashewnüsse
Mild, würzig und delikat....:-)
3
Mild, würzig und delikat....:-)
01:10
1
1727
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Milchreis
500 ml
Milch
1 Stk.
Indisches Lorbeerblatt
4 Stk.
Nelken
1 Prise
Zimtpulver
1 EL
Rosinen
2 EL
Cashewnüsse frisch
1 TL
Butter
4 EL
Zucker
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
32,3 g
Fett
4,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Indisches Milchreis mit Rosinen und Cashewnüsse

ZUBEREITUNG
Indisches Milchreis mit Rosinen und Cashewnüsse

1
Den Milch im Milchtopf zum kochen bringen. Ich versuche immer Reis mit den dicken Körnern, weil es dann sehr schön sämig wird. Man kann es aber auch mit andere Reis Sorten kochen.
2
Butter, Zucker, Lorbeerblatt, Nelken, Salz und Zimtpulver dazu geben und 5 Minuten kochen lassen.
3
Den Reis ungewaschen dazu geben und gar kochen (Bei mir dauert das so ca. 15-20 Minuten). Ab und zu umrühren nicht vergessen.
4
Dann den Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten den Reis quellen lasen.
5
Den Reis auf dem Teller servieren und mit Rosinen und Cashewnüsse garnieren. Es schmeckt noch ein Stück sämiger, wenn man die Rosinen und Cashewnüsse mitkocht. Ich bevorzuge sie zum Schluss dazu zu geben, denn dadurch bekommt das Gericht eine schöne kernige Konsistenz.
6
Guten Apetit......:-).

KOMMENTARE
Indisches Milchreis mit Rosinen und Cashewnüsse

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Das sieht fantastisch aus, hast Du großartig zubereitet und serviert ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Indisches Milchreis mit Rosinen und Cashewnüsse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung