Heimischer Ziegenkäse im asiatischen Teigmantel mit Mango-Chutney und Gurken-Ingwer-Salat

45 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Ziegenkäse
Schnittlauch 1 Bund
Frühlingsrollenteig 5 Stück
Trüffelöl 1 Spritzer
Honig 5 TL
Thymian 1 Bund
Ziegenkäse 600 g
Eigelb 1 Stück
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Mangochutney
Mango 1 Stück
Ingwer 50 g
Spitzpaprika rot 2 Stück
Zucker 10 g
Limette 0,5 Stück
Himbeeressig 1 Schuss
Salz 1 Prise
Gurken-Ingwer-Salat
Salatgurken 2 Stück
Ingwer eingelegt 80 g
Zucker 1 Prise
Dillzweige 4 Stück
Sojasoße 3 EL
Sojasoße süß 3 EL
Balsamico alt 1 Schuss
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Ziegenkäse

1.Für den Ziegenkäse den Schnittlauch kurz im siedenden Wasser abbrühen und anschließend kalt abschrecken. In die Mitte des Frühlingsrollenteigs ein paar Tropfen Trüffelöl geben, damit der Teig nicht so schnell reißt. Darauf den portionierten Ziegenkäse legen, mit ca. 1 TL Honig beträufeln und mit Thymian bestreuen (die Blättchen können vorher auch kleiner geschnitten werden). Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

2.Dann den Teig an den vier Ecken hochnehmen und mit dem Schnittlauch zu einem Päckchen verschnüren. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3.Kurz bevor die Päckchen in den Ofen geschoben werden, werden sie mit dem mit etwas Wasser verdünnten Eigelb bestrichen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, nochmals Trüffelöl auf das Backpapier träufeln, den Ziegenkäse darauf platzieren und ca. 6 Minuten backen. Zur Deko mit Thymian bestreuen.

Mangochutney

4.Für das Mangochutney die Mango mit einem Sparschäler schälen, längs ober- und unterhalb des Kerns halbieren und dann in kleine möglichst gleichmäßige Stückchen schneiden.

5.Den Ingwer schälen, in dünne Streifen schneiden und diese nochmals weiter zerkleinern. Paprika waschen, halbieren, Innenkerne entfernen und ebenfalls in sehr kleine, feine, Stücke schneiden.

6.Den Zucker in einem Topf zum Schmelzen bringen, mit dem Himbeeressig und dem Limettensaft ablöschen. Zuerst den Ingwer in den Topf geben, 5 Minuten köcheln lassen, dann die Paprika und zum Schluss die Mango hinzugeben. Alles noch einmal ca. 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen, zum Schluss mit Salz abschmecken und warm servieren.

Gurken-Ingwer-Salat

7.Für den Gurken-Ingwer-Salat die Gurken mit einem Sparschäler schälen, die Gurken halbieren und diese dann weiter mit dem Sparschäler in längliche Streifen schneiden.(nur bis zu den Kernen, diese zusammen mit der Schale wegwerfen)

8.Die Gurke auf ein Küchenpapier legen, leicht salzen, kurz warten und dann trocknen. Den Ingwer schälen und fein schneiden. Die Gurke mit dem Ingwer mischen und mit etwas Zucker bestreuen.

9.Den Dill klein schneiden (etwas zur Deko aufbewahren) und zusammen mit der Sojasauce, der süßen Sojasauce, dem Balsamico und dem Olivenöl ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10.Den Gurken-Ingwer-Salat mindestens 15 Minuten in dem Dressing ziehen lassen. Zum Servieren den Salat mit der Gabel zu Nestern aufdrehen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Dann erst auf dem Teller anrichten und zur Deko mit Dill bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heimischer Ziegenkäse im asiatischen Teigmantel mit Mango-Chutney und Gurken-Ingwer-Salat“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heimischer Ziegenkäse im asiatischen Teigmantel mit Mango-Chutney und Gurken-Ingwer-Salat“