Gebratene Entenbrust mit Klößen und Rotkohl

Rezept: Gebratene Entenbrust mit Klößen und Rotkohl
8
01:00
1
15038
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Klöße
700 g
Kartoffeln
150 g
Kartoffelmehl
1 Stück
Ei
1 Prise
Salz
Rotkohl
1 Stück
Rotkohl frisch
1 Stück
Zwiebel
1 Schuss
Essig
50 g
Speck
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
Entenbrust
3 Stück
Entenbrust Filet
1 EL
Öl
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
25,2 g
Fett
3,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Entenbrust mit Klößen und Rotkohl

Pekinger Ingwerente
Schweinebraten mit Möhrenfüllung
Jägerschnitzel mit Pilz-Wacholder-Rahm

ZUBEREITUNG
Gebratene Entenbrust mit Klößen und Rotkohl

Klöße
1
Für die Klöße die Kartoffeln schälen, kochen, stampfen und leicht auskühlen lassen. Dann das Ei, Salz und Kartoffelmehl hinzufügen und vermischen. Anschließend kleine, runde Kugeln formen. In Salzwasser bei geringer Hitze ca. 7 Minuten kochen lassen.
Rotkohl
2
Für den Rotkohl den Kohl putzen, fein schneiden, waschen und bissfest kochen. Anschließend Essig, Pfeffer, Salz, Zucker und eine geschälte klein geschnittene Zwiebel hinzufügen. Den Speck in der Pfanne anbraten und zu dem Rotkohl hinzufügen. Alles vermengen.
Entenbrustfilets
3
Die Entenbrustfilets zuerst mit der Hautseite ca. 4 Minuten in etwas Öl anbraten. Im Anschluss wenden und die andere Seite ebenfalls ca. 4 Minuten anbraten. Erst danach pfeffern und salzen.
4
Die Brustfilets in Alufolie wickeln und bei ca. 175°C 12 Minuten im Backofen braten. Danach den Ofen ausstellen und die Entenbrust bei der Restwärme ca. 5 Minuten ruhen lassen. Wer mag, kann im Anschluss aus dem Bratensaft eine Soße anfertigen.
5
Die Klöße und den Rotkohl auf die Teller geben und die in Scheiben geschnittene Entenbrust auf dem Soßenspiegel anrichten.

KOMMENTARE
Gebratene Entenbrust mit Klößen und Rotkohl

   wiwawuschel
Endlich mal richtige deutsche Küche. So schmeckt und die Ente!!!

Um das Rezept "Gebratene Entenbrust mit Klößen und Rotkohl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung